Aquamotus steht für hochwertige Wassersportgeräte, die für den Aufbau von körperlicher Fitness in Schwimmbädern, Reha-Zentren, Hotels und Spa’s eingesetzt werden können. Um auf die unterschiedlichen individuellen Bedürfnisse unserer Kunden eingehen zu können, haben wir zwei Modelle entwickelt.

ZWEI MODELLE

FÜR INDIVIDUELLE BEDÜRFNISSE

AQUAMOTUS PURE

Der tiefe Einstieg in das Aquabike ist unser Markenzeichen. Den findet man in jeder Variante. Unser aquamotus PURE ist das Einsteigermodell mit freidrehenden Pedalen ohne Bremse. Es eignet sich vor allem für den Reha-Sport und ist besonders einfach in der Handhabung.

AQUAMOTUS PLUS

Das Modell aquamotus PLUS ist die erste Erweiterungsstufe zum aquamotus PURE.
Im Zentrum des Rades sind Paddel eingebaut, die den Wasserwiderstand und damit den Trainingseffekt erhöhen.

DIE VORTEILE VON AQUAMOTUS

AUF EINEN BLICK

Tiefer Einstieg durch innovatives und modernes Rahmendesign

Individuelle Sattel für bequemes Sitzen

Leicht individualisierbar über verschiedene Einstellungen

Anpassung an verschiedene Körpergrößen und Proportionen

Komplett wartungsfrei und verschleißarm

Geeignet für Chlor- und Thermalwasser

Einfache Handhabung durch geringes Gewicht und Transportrollen

Leichte Montage durch kompakte Bauweise

DAS DESIGN

AUF EINEN BLICK

Bei den Aquabikes von aquamotus kommen nur hochwertige Materialien und ausgesuchte Komponenten zum Einsatz, um ein langlebiges Produkt von hoher Qualität anbieten zu können.

Bei der Entwicklung des Designs flossen Erkenntnisse aus den Bereichen der Ergonomie, der Biomechanik und Anforderungen an die Nutzerfreundlichkeit ein. Ziel war es, ein Aquabike zu entwickeln, das mit einem tiefen Einstieg besser nutzbar und optisch attraktiv ist.

Neben dem tiefen Einstieg sind die abgerundeten Ecken und Kanten Markenzeichen unserer Produkte.

Unsere Aquabikes sind für jeden Benutzer geeignet, unabhängig von seinem Alter, Geschlecht, Körpergewicht oder seinem Körpertyp.

Die aus Edelstahl gefertigten Komponenten werden aus Materialien gemäß internationalen Standards für den Chlor- und Thermalwassereinsatz hergestellt. Zusätzlich werden diese Teile elektropoliert. Das gesamte Aquabike ist völlig wartungsfrei.

  • Besondere Aufmerksamkeit wurde der Konstruktion der Pedale gewidmet. Sie richten sich selbstständig waagerecht aus, was ein schnelles und bequemes Einsteigen in die Pedale ermöglicht. Um einen festen Halt zu finden, ist an den Pedalriemen eine Rastverstellung angebracht, womit ein einfaches Festziehen und Lösen der Riemen unter Wasser problemlos möglich ist.

  • Sie können bei der Ausstattung Ihres Aquabikes zwischen drei verschiedenen Satteln wählen. „S“ ist die sportliche Variante. Dieser Sattel ist schmaler als die zwei anderen. „M“ ist der Allrounder und empfehlenswert, wenn das Rad von mehreren Sportlern genutzt wird und „L“ ist die bequeme Alternative mit einer breiteren Sitzfläche. Das Sattelgestell besteht aus nichtrostendem Edelstahl und ist für den Gebrauch in Chlor- und Thermalwasser bestens geeignet.

  • Das geringe Rahmengewicht und zusätzliche Rollen erleichtern den Transport der Aquabikes. Ergänzende Saugfüße sorgen für einen guten und sicheren Halt unter Wasser.

  • Durch die leichte Verstellbarkeit der Lenker-, Sattel- und Rahmenhöhen kann das Aquabike auf jeden spezifischen Körpertyp individuell angepasst werden. 

  • Das neuartige Design der Verstell- und Einrastgriffe vereinfacht die Bedienung spürbar.

Aquamotus steht für hochwertige Wassersportgeräte, die für den Aufbau von körperlicher Fitness in Schwimmbädern, Reha-Zentren, Hotels und Spa’s eingesetzt werden können. Um auf die unterschiedlichen individuellen Bedürfnisse unserer Kunden eingehen zu können, haben wir zwei Modelle entwickelt.

ZWEI MODELLE

FÜR INDIVIDUELLE BEDÜRFNISSE

AQUAMOTUS PURE

Der tiefe Einstieg in das Aquabike ist unser Markenzeichen. Den findet man in jeder Variante. Unser aquamotus PURE ist das Einsteigermodell mit freidrehenden Pedalen ohne Bremse. Es eignet sich vor allem für den Reha-Sport und ist besonders einfach in der Handhabung.

AQUAMOTUS PLUS

Das Modell aquamotus PLUS ist die erste Erweiterungsstufe zum aquamotus PURE. Im Zentrum des Rades sind Paddel eingebaut, die den Wasserwiderstand und damit den Trainingseffekt erhöhen.

DIE VORTEILE VON AQUAMOTUS

AUF EINEN BLICK

Tiefer Einstieg durch innovatives und modernes Rahmendesign

Individuelle Sattel für bequemes Sitzen

Leicht individualisierbar über verschiedene Einstellungen

Anpassung an verschiedene Körpergrößen und Proportionen

Komplett wartungsfrei und verschleißarm

Geeignet für Chlor- und Thermalwasser

Einfache Handhabung durch geringes Gewicht und Transportrollen

Leichte Montage durch kompakte Bauweise

DAS DESIGN

AUF EINEN BLICK

Bei den Aquabikes von aquamotus kommen nur hochwertige Materialien und ausgesuchte Komponenten zum Einsatz, um ein langlebiges Produkt von hoher Qualität anbieten zu können.

Bei der Entwicklung des Designs flossen Erkenntnisse aus den Bereichen der Ergonomie, der Biomechanik und Anforderungen an die Nutzerfreundlichkeit ein. Ziel war es, ein Aquabike zu entwickeln, das mit einem tiefen Einstieg besser nutzbar und optisch attraktiv ist.

Neben dem tiefen Einstieg sind die abgerundeten Ecken und Kanten Markenzeichen unserer Produkte.

Unsere Aquabikes sind für jeden Benutzer geeignet, unabhängig von seinem Alter, Geschlecht, Körpergewicht oder seinem Körpertyp.

Die aus Edelstahl gefertigten Komponenten werden aus Materialien gemäß internationalen Standards für den Chlor- und Thermalwassereinsatz hergestellt. Zusätzlich werden diese Teile elektropoliert. Das gesamte Aquabike ist völlig wartungsfrei.

Pedale & Pedalriemen
Besondere Aufmerksamkeit wurde der Konstruktion der Pedale gewidmet. Sie richten sich selbständig waagerecht aus, was ein schnelles und bequemes Einsteigen in die Pedale ermöglicht. Um einen festen Halt zu finden, ist an den Pedalriemen eine Rastverstellung angebracht, womit ein einfaches Festziehen und Lösen der Riemen unter Wasser problemlos möglich ist.

Sattel
Sie können bei der Ausstattung Ihres Aquabikes zwischen drei verschiedenen Satteln wählen. „S“ ist die sportliche Variante. Dieser Sattel ist schmaler als die zwei anderen. „M“ ist der Allrounder und empfehlenswert, wenn das Rad von mehreren Sportlern genutzt wird und „L“ die bequeme Alternative mit einer breiteren Sitzfläche. Das Sattelgestell besteht aus nichtrostendem Edelstahl und ist für den Gebrauch in Chlor- und Thermalwasser bestens geeignet.

Rollen & Saugfüße
Das geringe Rahmengewicht und zusätzliche Rollen erleichtern den Transport der Aquabikes. Ergänzende Saugfüße sorgen für einen guten und sicheren Halt unter Wasser.

Lenker
Durch die leichte Verstellbarkeit der Lenker-, Sattel- und Rahmenhöhen kann das Aquabike auf jeden spezifischen Körpertyp individuell angepasst werden.

Verstell- und Einrastgriffe
Das neuartige Design der Verstell- und Einrastgriffe vereinfacht die Bedienung spürbar.

Copyright 2020 aquamotus. Umsetzung durch progressio
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung | Impressum
Verstanden!